Hallo ihr Lieben,

es gibt sehr viel zu erzählen und sehr viele Neuigkeiten! In den letzten zwei Monaten war es ja leider sehr ruhig auf dem Blog, weil meine Master Arbeit viel mehr Zeit in Anspruch genommen hat als erwartet und ich dann beschlossen hab mit dem Blog erst mal eine Pause einzulegen um mich voll auf die Thesis zu konzentrieren. Und deshalb freut es mich jetzt sooo sehr verkünden zu dürfen, dass ich jetzt offiziell fertig bin mit dem Studium! Am 1. September hab ich meine Master Arbeit eingereicht und vor einer Woche hatte ich dann noch die mündliche Verteidigung der Arbeit. Und es ist alles richtig gut gelaufen! Ich hab die Bestnote bekommen, sehr viel Lob und das Thema Fair Fashion wird jetzt sogar an meiner Uni in Dänemark noch weiter ausgebaut durch meinem Betreuer. Also besser hätte es gar nicht laufen können! 🙂 Es gibt aber noch mehr Neuigkeiten zu erzählen.

 

Neuseeland, here I come!

Obwohl ich jetzt erst für eine Woche in Dänemark war um mein Studium abzuschließen, hab ich nicht wirklich viel Zeit mal wirklich durchzuatmen und zu entspannen. Denn in eineinhalb Wochen fängt schon mein nächstes Abenteuer an. Ich flieg für zwei Monate nach Neuseeland zum Backpacken. Neuseeland steht schon seit vielen Jahren ganz oben auf meiner Reise Bucket List und deshalb hab ich mir jetzt selbst zum Abschluss meines Masters eine Reise nach Neuseeland geschenkt bevor es dann mit der Jobsuche los geht. Ich werd aber meinen Laptop mitnehmen und dann von Neuseeland aus immer mal wieder Beiträge für den Blog schreiben. Wahrscheinlich hauptsächlich über das Reisen, aber da ich nur Fair Fashion Klamotten und Naturkosmetik mitnehme, kann ich darüber auch Erfahrungsberichte schreiben und ich möchte auch eine Schaf Farm besuchen. Da ich Merino Wolle eigentlich super gerne mag, aber auch nur wenn die Schafe gut behandelt werden, wäre es mal ganz cool so eine Farm selbst zu besichtigen.

 

Wie geht es weiter mit dem Blog?

Also wie geht es weiter mit dem Blog? Wie schon gesagt werde ich meinen Laptop mit nach Neuseeland nehmen. Der Blog geht also weiter oder eigentlich auch erst so richtig los. Ich werde versuchen noch ein paar Beiträge vor Neuseeland zu schreiben und dann auch während Neuseeland. Und nach Neuseeland sowieso. Jetzt vor Neuseeland wird es noch einen Fair Fashion Beitrag über Kopenhagen geben und ich werd euch die Dinge vorstellen, die ich mit zum Backpacken nehme und den Bodensee Shopping Guide will ich auch endlich mal fertig kriegen. Aber mal schauen, was ich noch alles vor Neuseeland schaffe, denn so viel Zeit bleibt gar nicht mehr und es gibt noch einiges zu organisieren.

Und ich freu mich natürlich auch immer über Ideen oder Anregungen über was ihr euch Blog Einträge wünschen würdet, worüber ihr gerne mehr erfahren würdet und so weiter :).

 

Mein letzter Tag in Odense und Fair Fashion Outfit

Und hier gibt’s jetzt noch ein paar Bilder über meinen letzten Tag in Odense. Hier hab ich meinen Master gemacht und ein Jahr gelebt und der Hafen war mein absoluter Lieblingsplatz. Hier bin ich mehrmals die Woche hin gejoggt oder hab einen Spaziergang gemacht, wenn ich gestresst war oder einfach mal meine Ruhe wollte. Da ich 15 Mitbewohner hatte (auf zwei Häuser verteilt), habe ich diese Pausen auch vor allem in der Prüfungszeit wirklich gebraucht. Ich hab dort auch öfters den Sonnenuntergang angeschaut oder ein bisschen Yoga gemacht. Und deshalb musste ich mich auch unbedingt von diesem Ort nochmal verabschieden :). Auf den Bildern trage ich ein Kleid von Armedangels und ein Pulli von Jan ’n June.

 

 

 

Liebste Grüße,

Alina

 

*Anzeige, weil Marken genannt. Den Artikel hab ich vollkommen freiwillig und ohne Gegenleistung geschrieben.

 

Tschüss Studentenleben, Hallo Blog!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.